Führungen und Erbe


Aufstieg auf den Kirchturm vue du clocher de Sainte Marie de Ré

Erkunden Sie Sainte Marie de Ré. Lassen Sie sich von einem Panorama umfassenden Weinberge, Felder, Fisch Schlösser, Fort Boyard und die Inseln Oléron und Aix überrascht sein. Bringen Sie ein Fernglas und vergessen Sie nicht die Kamera!

Tour das ganze Jahr über am Donnerstag um 11 Uhr und / oder 15h angeboten – Von April bis September, Dienstag bis 15 Uhr, Mittwoch und Donnerstag um 11 Uhr und 15 Uhr am Freitag um 11 Uhr  (Nach dem Zeitplan Führungen)

Dauer etwa 40 Minuten.

Von 4 bis 12 Personen, unter günstigen Wetterbedingungen.

Schwierige Treppe (96 Stufen).

Preis : 3 €/person von mehr als 8 Jahre, 2,50 €/person mit Pass « Les Clés du Patrimoine »

Reservierung erforderlich um Tourismusinformation von Sainte Marie de Ré. Tel : +33 (0)5 46 30 22 92.

Spaziergang durch die Altstadt Promenade dans les venelles de Sainte Marie de Ré

Von der Stelle « Antiochia », entdecken eine charakteristische Kultur Ile de Ré. Lassen Sie sich vom Ambiente der alten Mauern und Gassen Blumen verzaubern.

Tour von April bis September, Dienstag, 10. h30 angeboten – Dauer : 1 h 30

(Beachten Sie das Datum je nach Zeitplan Linien zu ändern)

Von 4 bis 20 Personen, unter günstigen Wetterbedingungen. Preis : 3 €/person von mehr als 8 Jahre

Reservierung erforderlich um Tourismusinformation von Sainte Marie de Ré. Tel : +33 (0)5 46 30 22 92.

 

 

Die Entdeckung des « La Noue » mit seinen Smartphone !Le circuit A la découverte de La Noue se joue avec un smartphone ou une tablette en flachant des QR codes.

Fans von neuen Technologien, Wanderer oder einfach nur neugierig, kommen Sie und entdecken « La Noue » eine originelle Art und Weise!

Ausgestattet mit einem Smartphone, gehen Sie auf der Suche nach Flashcode in den Gassen der Stadt, um seine Geschichte und seine bemerkenswerte Erbe zu entdecken.

Termin « Place des Tilleuls » für den ersten Schritt!

Also, auf die Plätze, fertig, flash!

 

Information  um Tourismusinformation von Sainte Marie de Ré. Tel : +33 (0)5 46 30 22 92. Wenn Sie nicht ausgestattet Smartphone, mietet das Fremdenverkehrsamt eine Tablette (5 € pro Tag), um den Kurs zu absolvieren.

 

Der Weg 5 Landschaften Le sentier des 5 paysages de Sainte Marie de Ré permet de découvrir la faune et la flore du village

Die Stadt Sainte Marie de Ré, der LPO-und D-Natur-Umwelt bieten eine Fahrt in Ihrem eigenen Tempo durch die verschiedenen natürlichen Umgebungen des Dorfes Laner.

Diese Strecke werden Sie von Gassen, um den Wald und an der Küste in die alte Salzwiesen von « Near Große » wurde zu einem bedeutenden Standort der Artenvielfalt der Ile de Ré..

Auf dem Weg, werden Sie fünf Schreibtische mit der Flora und Fauna der fünf Haupt Landschaft die man stößt finden.

 

8 km Wanderweg – ungefähr 2 Stunden – Schalt Autonomie – Das ganze Jahr über

Kostenlose Broschüre erhältlich im Tourismusinformation oder ANKER Maritaise.

 

 

+ Für die Spaziergänger … Ein Ratgeber zum Wandern auf die gesamte Ile de Ré ist 7 € zum Verkauf in der Tourismusinformation. Entdecken Sie zu Fuß die Vielfalt der Ile de Ré durch Weinberge, Felder, Wald oder am Meer!

 

Spaziergang für Kinder :

balade enfants

Zu jeder seiner Tour: während die Eltern nach ihrem Besuch, ein Leitfaden begleitet Kinder von 6 bis 11 Jahren für eine besondere Tour von Sainte-Marie-de-Ré.

Tour von April bis September, Dienstag, 10. h30 angeboten – Dauer : 1 h 30

(Beachten Sie das Datum je nach Zeitplan Linien zu ändern)

Von 4 Personen, unter günstigen Wetterbedingungen. Preis : 3 €/person

Reservierung erforderlich um Tourismusinformation von Sainte Marie de Ré. Tel : +33 (0)5 46 30 22 92.

 

Livret Jeu Rébulle

Schnitzeljagd mit Rébulle durch Sainte-Marie-de-Ré

Mit diesem kleinen illustriertes Booklet, entdecken Sainte Marie de Ré …. Spaß!

Ab 5 Jahren.

Ein bei der Tourismusinformation Preis: € 2

 

Kirche Notre Dame Mariä Himmelfahrt

Vue du clocher de l'église de l'assomption de Sainte Marie
Die Geschichte dieser gotischen Kirche, die im 17.Jahrhundert auf den Ruinen eines Schlosses wiedererbaut wurde, geht bis in das 14. Jahrhundert zurück, aus dem auch der Kirchturm stammt. Sie wurde mehrere Male zerstört und wieder aufgebaut. Genießen Sie vom Kirchturm aus einen atemberaubenden Ausblick über die Insel.

Kapelle Saint Sauveur

Vue de l'église Saint Sauveur de Sainte Marie
Der Legende nach soll diese Kapelle von einer spanischen Hofdame nach der Rettung aus einem Schiffsbruch 596 erbaut worden sein. 1912 wurde das Gebäude renoviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Jedes Jahr am 6. August findet ein Pilgergang zur Kapelle statt.

Kapelle Port Notre Dame

Vue de l'église de Notre Dame de Sainte Marie
Nachdem sie in Ruinen lag, wurde diese Kapelle als Nationalgut verkauft. 1815 wurde sie wiederaufgebaut und den Bewohnern der Insel anvertraut. Auch wenn sie bis ins 19. Jahrhundert in gutem Zustand war, wurde sie 1913 nochmals renoviert.